Pulsationsdämpfer

Die Bauart einer Plungerpumpe lässt Pulsation im Förderstrom entstehen. Wird eine gleichmäßige Förderkennlinie verlangt, kann das durch den Einsatz eines Pulsationsdämpfers erreicht werden. Außerdem empfiehlt sich der Einsatz eines Dämpfers, wenn es in der Hochdruckanlage häufig zu Druck- oder Schaltschlägen kommt.

Da die Pulsationsdämpfer individuell vorgespannt werden, muss bei der Bestellung der gewünschte Betriebsdruck angegeben werden.

Alle Pulsationsdämpfer sind auch in Edelstahl lieferbar.

Pulsationsdämpfer A7

Datenblatt
Ausführung A7 A7 S
Volumen [Liter] 0,7 0,7
Betriebsdruck [bar] 210 330
Material Stahlguss Stahlguss
Für Pumpenserie KE
KF
HF
KS
KE
KF
HF
KS


Pulsationsdämpfer A15

Datenblatt
Ausführung A15
Volumen [Liter] 1,5
Material Stahlguss
Betriebsdruck [bar] 330
Für Pumpenserie KS
MS
MH
LH
 Vordruckpumpen
 elektrisch angetrieben
 hydraulisch angetrieben

 Aggregate
 Motorpumpen

 Zubehör
 Montagekit Hydraulikanschl.
 Filter
 Wellenkupplungen
 Manometer
 Pulsationsdämpfer
 pneumatische Schaltventile

 Allgem. Zubehör
 Pistolen
 Drehdurchführungen
 Behälterreinigungsdüsen
 Durchlauferhitzer bis 500 bar
 Messumformer
 Bodenreiniger 350 bar

 Schlauchhaspeln
 mit Federrückzug
 mit Handkurbel
 mit hydraulischem Antrieb


M+T Druckwassertechnik GmbH
Peter - Joseph - Lenné - Str. 10
D- 51377 LEVERKUSEN  (Germany)

Tel: +49 (0)214 20693-0
Fax: +49 (0)214 20693-10
E-mail: post@druckwassertechnik.com
Bürozeiten: Mo. bis Fr.: 08:00 bis 17:00 Uhr

Produkte:
Plungerpumpen
Kolbenpumpen
Ventile
Zubehör
Downloads

Tabellen:
Formelsammlung
Düsentabelle
Volumenstromtabelle Flachstrahldüse
Volumenstromtabelle Rundstrahldüse
Praxis:
Auslegung der Saug und Druckleitung
Druckverluste in Schlauchleitungen
Fehlersuche
Pumpen-Montage
© M+T Druckwassertechnik GmbH 2018